the rasmus
  Startseite
  Archiv
  Unhappy In Love
  NEW LIFE - ForEver
  HateLove
  Secret Love
  Dead Letter
  HEARTBREAKER
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/about-tr

Gratis bloggen bei
myblog.de






~~**- UNHAPPY IN LOVE -**~~

Autor: Mandy
Personen: Aki und Steffi (Silbermond)
Widmung: noch keine
Beendet: nein, wird auch noch dauern


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Man is das heute wieder mal langweilig! Nur Playback und die anderen Bands sind nur Casting-Schrott. Das ist total scheiße immer bei solchen TV Sendungen, wie The Dome, oder so was. „CUT!“
„Mensch Aki, jezz konzentrier Dich mal, is doch nur Playback!“, ermahnt mich Eero, unser Bassist. „Hm?“
„Du soll dich endlich mal konzentrieren! Wegen dir müssen wir alles von vorne machen!“, erklärt Lauri, unser Sänger und meist auch Bestimmer, und fügt noch hinzu: „Ich würd heut noch fertig werden, wenn’s geht!“
„Ja is ja gut, man!“, antworte ich ihm nur ziemlich genervt.
Ne halbe Stunde später sind wir dann endlich fertig mit der Aufzeichnung. Das haben wir auch noch nie geschafft, fast ne Stunde für 2 Songs, was natürlich nich nur an mir lag. Mal stimmte das Licht nich, einmal musste Pauli mittendrin niesen, mal stimmte die Kameraeinstellung nicht und ich war fast nie bei der Sache. Nachher gibts dann erstmal Anschiss von Mr. Perfect, Lauri Ylönen! Am Besten ich verzieh mich gleich zum Catering und geh den Jungs aus dem Weg.
„Mensch Aki, was ist denn mit dir los? Du bist doch sonst auch immer bei der Sache! Ähm unser Raum ist hier!“, meint Eero, der hinter mir läuft.
„Mit mir ist nix los! Ja ich weiß, ich wollte schon mal vor zum Buffet, hab Hunger!“
„Das mit dir nix los is merkt man! Na dann geh mal, aber denk nich, dass du deswegen kein Anschiss von Lauri bekommst!“
„Das darf ich mir sicher im Hotel anhören! Ich freu mich schon drauf!“, antworte ich ihm sarkastisch und mach ich auf den Weg zum Essen.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
„Sag mal Eero, wo haste denn den Aki gelassen?“, fragt Lauri.
„Der hatte Hunger und wollte schon mal vorgehen!“, antwortet ihm dieser.
„Kann der Fresssack nich warten?“, ist Paulis Kommentar dazu.
„Anscheinend nich! Der hatte bestimmt Angst, dass ich ihm vor euch, meine Meinung sage! Aber das mach ich lieber im Hotel! Lasst auch ma zu Catering gehen, nich das Aki uns alles wegfrisst!“, meint Lauri nur.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Oh man hoffentlich is Lauri nich allzu sauer! Man ich kann doch auch nix dafür, dass es mir so scheiße geht, dass is in meiner Situation wohl auch normal! Außerdem is niemand perfekt! Ah ich vergas Herrn Ylönen!
„He!“ Sagt mal, muss die mich so aus meinen Gedanken reißen?? Die is bestimmt eine aus den schlechten Casting-Shows!
„Was denn?“, als Rockstar muss man immer unfreundlich sein zu solchen Leuten!
„Du stehst bestimmt schon 5 Minuten vor dem Kartoffelauflauf! Wann habt ihr eure Aufzeichnung?“, okay sooooo schlecht sieht sie auch wieder nich aus!
„Äh sorry, gar nich mitbekommen! Erinner mich ja nich an das!“
„Hat man, gemerkt! Warum wenn ich fragen darf?“ „Ich bin die ganze Zeit nich bei der Sache! Meine Gedanken sind halt woanders, wo will ich jezz nich sagen! wir haben fast ne Stunde für 2 Lieder gebraucht, nich nur wegen mir, aber fast!“
„Ach so, wir haben unseren in einer halben Stunde!“ Mal ganz schnell unauffällig auf den Plan schauen, der auf dem Buffet liegt, in ner halben Stunde sind Silbermond dran, soln ne ziemlich erfolgreiche Rockband aus Deutschland sein! Hätt ich mir auch denken können, sie hast fast nur schwarz an und ist auch leicht schwarz geschminkt, steht ihr aber!




„Na da schau ich doch mal vorbei! Wollen wir uns vllt. mal wieder treffen, hier zu reden ist in bisschen naja…!“ „Ich würd mich freuen, also auf beides!“ „Wie lange seit ihr in der Stadt?“ „Wir wohnen hier in Berlin!“ Wird ja immer besser! In Berlin sind wir eigentlich am meisten! „Ich weiß jezz nur blöder Weise nich, was uns heute und morgen noch so erwartet! …“ „Dann tauschen wir die Handynummern aus und du rufst ich an sobald du des weist!“ „Okay, dann gib mal her! Ich bin übrigens Aki!“ „Stefanie, oder auch Steffi! Ich weiß, ich hör gern eure Musik! Was habt ihr performt?“ Oh nein, hoffentlich kein Groupie!! Soll ja Künstler geben, die zu Groupies werden, wenn sie andere Künstler treffen und die mögen! Lauri ist das mal passiert mit dieser Jeanette, oder wie die auch hieß! „Hey cool, wir haben ‚Guilty’ und ‚In The Shadows’ performt!“ ,,Hey Aki! Reißen wir mal wieder Weiber auf?”, fragt Pauli auf einmal hinter mir, zum Glück auf finnisch, so hat Steffi nix mitbekommen! „Ich meld mich dann bei dir! Bis dann!“ „Jup! Bye!“
„Wer war denn das?“, fragt Lintu. Ich wette der tut vor Eero und Tonni ein auf Friede-Freude-Eierkuchen und im Hotel scheißt der mich richtig zusammen! „Sie heißt Stefanie und ist die Sängerin von Silbermond!“ „Wer ist Silbermond?“, fragen die 3 fast gleich zeitig. „Ne ziemlich erfolgreiche, deutsche Rockband! Die haben gleich ihren Auftritt, ich werd mir den mal anschauen!“ „Na dann kommen wir 3 gleich mit und schauen uns mal an wie die so sind!“, meint Lauri. Die andern beiden werden erst gar nich gefragt, was Herr Ylönen sagt ist nun mal, leider, Gesetz! Wir essen noch schnell etwas und gehen dann langsam Richtung Zuschauerraum. Hoffentlich erkennt uns keiner, außer Steffi natürlich!
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Oh, man der is sweet! Ich kenn ihn ja schon aus dem Fernsehen, aber in echt sieht er echt noch besser aus! Die Songs von denen sind ja sowieso große Klasse! Bei Interviews gebe ich ja immer andere Bands an, so richtig weiß ich nicht warum. Aber wahrscheinlich, weil ich nicht das selber erleben will, wie Jeanette! Die hat ja auch nur gesagt, dass sie die Musik mag und schon wurde ihr ne Affäre mit Lauri angedichtet! Am meisten interessiert mich ja, ob er wirklich kommt! Ich wette, er weiß nich so genau, was wir für Musik machen und so! Hoffentlich gefällt ihm, dass dann, wenn er unsere Mucke hört.
„Steffi! … STEFANIE!!!! HEY!!!!!“ „Schrei mich nich so an, Tommy!“ „Na wenn du nich reagierst!“ „Ja, sorry! was gibt’s denn??“ „Wir müssen langsam los, die Techniker sind endlich fertig!“ „Ah, okay!“



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung